Sigrid Fellmann und Ludwig Riedmair mit Müller

Regionalität

Das Beste liegt oft so nah – unsere Rohstoffe suchen wir mit Liebe aus. Wir beziehen sie, wo immer möglich, direkt aus der unmittelbaren Region. Dabei ist uns der persönliche Kontakt zu den Menschen, die unsere Produkte mitgestalten, besonders wichtig. So können wir sicher sein, dass Qualität, Frische und Vertrauen immer 100% stimmen.

Die traditionsreiche Würmmühle aus dem Dachauer Land verarbeitet ausschließlich kontrolliertes Getreide von Landwirten aus dem Münchner Umland.

Im bäuerlichen Familienbetrieb Engl Eier leben die Hühner in kontrollierter Boden- und Freilandhaltung und bekommen zusätzlich nur selbst angebautes Futter.

Berchtesgadener Land gehört als Genossenschaftsmolkerei den Landwirten selbst und bezieht die Milch zu fairen Preisen von Bauernhöfen nördlich des Alpenkams. Sie steht damit für den Schutz der Tiere, unserer Kulturlandschaft und kleinbäuerlicher Familienbetriebe.

Hervorradende Fleisch- und Wurstwaren kommen bei uns vom Schwiegervater – dem Familienbetrieb Fleischerei Bienaus dem Spessart. Auch hier wird sehr viel Wert auf den persönlichen Kontakt zu den Landwirten gelegt.

Unseren Honig beziehen wir von der kleinen Imkerei Altenberger & Leinfelder Gbr. Sie haben unter anderem ihre Bienenstöcke im Schloßgarten, in Oberschleißheim und Feldmoching.

Die Bronze-Weidepute ist eine alte robuste Rasse. Dank des großzügigen Auslaufs unter freiem Himmel ist der Brustmuskel dieser Puten kräftig entwickelt und die Tiere sind daher sogar flugfähig. Dieses tolle Produkt liefert uns dieLandmetzgerei Gassner.

Kaffeerösterei Rechenauer – eine ganz kleine Kaffeerösterei in der Nähe von Rosenheim. Hier stellen sie exquisite Kaffeespezialitäten her.

Der Hafer wird im biozertifizierten Familienbetrieb Hofgut Storzeln in der Nähe des Bodensees selbst anbaut. Der eigene Anbau, eine spezielle Ernte­technik und kompetente Partner für unterschiedlichste Verfahrensschritte garantieren eine hohe Produkt­qualität.

Handwerk

Jedesmal, wenn der würzige Duft eines unserer Brote die Backstube erfüllt, wissen wir, warum wir heute wie damals mit der familieneigenen traditionellen Handwerkskunst arbeiten. Natürlich haben wir inzwischen moderne Technik, die uns beim Backen hilft. Aber das gute alte Handwerk des Brotbackens kann in dieser Perfektion nur ein geübter Meister ausführen. Und was unsere Rezepte angeht: Die bleiben geheim. Nur eines können wir verraten… in jedem Rezept steckt nur das Beste aus drei Generationen Erfahrung, natürliche Zutaten und purer Backleidenschaft.

Natursauerteig... Er verleiht unseren Broten ihr Aroma und den typisch würzigen Geschmack. Sauerteigbrote sind sehr bekömmlich und bleiben lange frisch. Nach langem Probieren haben wir drei Sauerteige perfektioniert.

Längere Ruhezeiten für Teige... Ausgiebige Ruhezeiten vor dem Backen sorgen dafür, dass sich die Aromen und damit auch der Geschmack voll entfalten kann. Da lohnt sich die Geduld!

Nur natürliche Zutaten ohne Zusätze... Unsere Brote werden nur mit Mehl, Wasser und Gewürzen hergestellt.
Ohne
künstliche Zusatz- , Farbstoffe und Konservierungsstoffe, Aromen, Geschmacksverstärker, sonstige Zusätze und Fertigmischungen.

Handwerkskunst... Wir backen traditionell und mit ganzem Herzen so wie wir es von unseren Eltern und Großeltern gelernt haben – trotz moderner Technik. Und das schmeckt man.

Alles selbst gemacht... Wir können nur für das stehen, was wir auch selbst gemacht haben. Alle Teige inklusive aller Vorteige, Natursauerteige und Hefevorteige machen wir selbst. Auch unsere Snacks, Salate, Saucen, Füllungen und Konfitüren...

Nachhaltigkeit

Echtes und ehrliches Handwerk verlangt echte und ehrliche Wege in die Nachhaltigkeit. Eine Vielzahl an kleinen und großen Maßnahmen ergibt ein großes Ganzes. Ein steter Prozess, an dem wir täglich arbeiten und feilen...

  • Regionale Rohstoffe von kleinen und mittelständischen Betrieben und Bauernhöfen bieten kurze Lieferwege, optimale Frische und Schutz unserer Kulturlandschaft
  • Wo immer es geht bieten wir unsere Produkte in umweltfreundlichen Verpackungen an:
    Kaffeebecher – Deckel aus Bagasse und Becher aus nicht gebleichtem Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft
    Snackverpackung – aus nicht gebleichtem Papier und CPLA Deckel
    Glasverpackung – Orangensaft und Konfitüren (kann zur Wiederverwendung zurückgebracht werden)
    Papierverpackungen – aus nicht gebleichtem Papier (Bäckertüte, Tortenkarton, Kuchenpappteller, Mandelspitztüte...)
    To Go Besteck – aus CPLA
    Papierstohhalme – nur zu Eiscafe und Eisschokolade
  • Keine Portionsverpackungen (Senf, Ketchup, Nutella, Honig, Kaffeesahne, außer Butter aus hygienischen Gründen)
  • Servietten aus nicht gebleichtem Papier
  • Papiertragetaschen aus nicht bebleichtem Papier. Gerne aber mit eigener Tasche!
  • 30 Cent Refill Bonus für Coffee to go und Orangensaft mit eigenem Becher Keep-Cup kaufen + Gutschein für 1 Heißgetränke gratis
  • Stoffsackerl anstatt Tüten aus Papier für Backwaren
  • Energetische Optimierung der Produktionsprozesse (Ökoprofit)

Qualität seit 3 Generationen

Im Jahre 1953 eröffneten Maria und Georg Riedmair an der Freisinger Landstraße in München die erste Bäckerei Filiale. Gegen Ende der 70iger führte deren Sohn Ludwig gemeinsam mit seiner Frau Margot die Bäckerei weiter. Später übergaben Sie den Betrieb an ihren Sohn, Ludwig junior Riedmair. Der junge talentierte Handwerksmeister, der trotz seiner Ausbildung an internationalen Schulen, immer schon davon träumte, seine ganze Energie in die Produktion, also das Backen, zu stecken. Dies ermöglichte ihm seine Schwester, indem die studierte Grafik Designerin 2002 in das Unternehmen einstieg und seitdem die Organisation der Bäckerei managt. Heute ist die Bäckerei Riedmair ein angesehenes Traditions Backhaus mit über 250 Mitarbeitern. Mit der neuen hochmodernen Produktionsstätte in Garching sind die Weichen für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft gelegt.

Riedmair senior
Familie Riedmair und Fellmann
Ludwig Riedmair senior
Riedmair Filiale Oberföhring

Bäckerei & Konditorei Ludwig Riedmair GmbH

Dieselstraße 17 . 85748 Garching b. München

Telefon: 089 / 52 03 58 - 0 . Email: kontakt@riedmair.de

© 2016 Bäckerei & Konditorei Ludwig Riedmair GmbH

ImpressumHaftungsausschlussDatenschutz – AGB & Widerruf